Otze und Zipse

Otze und Zipse,

das sind ein Reiter mit seiner Reithexe (im Bild links) von derzeit 3 Hexenreitern, die man zusammen in Ailingen zur Fasnetszeit erleben kann.
Die Figur gibt es schon seit 1951. Sie gehört der Narrenzunft Ailingen an und bildet eine Untergruppe der Waldhexen. Auf Narrenumzügen reiten er und seine Kollegen am Ende der Ailinger Narrengruppen und sie versuchen etwas Ordnung in den wilden Haufen zu bringen. Es werden mit der Hexe wilde Pirouetten gedreht, Luftsprüge gemacht oder sie wird wild durch die Strassen gehetzt.
So ist es auch kein Wunder, wenn sie dann plötzlich anfängt zu lahmen und recht wacklig und müde daher kommt. Der Reiter würde sie dann gerne austauschen, aber die zuvor noch munter tanzenden Waldhexen werden bei dem Ruf: " Auswechle´, e´ frische Hex´ her ! ", sofort ganz lahm und können kaum noch laufen.
Sein grösstes Markenzeichen ist jedoch sein Ausruf:


"Ali - Gero   und a´ gut´s Neu´s no´!!!"



Hier erfahren Sie alles über den Hexenreiter.
Lesen Sie etwas über seine Geschichte,
schauen Sie sich ein paar Bilder an,
besuchen die Homepages der befreundeten Vereine und Vereinigungen
oder tragen Sie sich doch einfach in das Gästebuch ein.

Am besten erlebt man ihn jedoch live auf Umzügen und Fasnetsbällen, denn für einen Auftritt buchen kann man ihn nicht.

Wo er in der Fasnet zu sehen ist, sehen sie auf der Homepage der Narrenzunft Ailingen.


Zurück oder zur Startseite



Impressum